Plattform German Centre.

Medizintechnik zum "Anfassen".

Zwei Tage im German Centre Sin­ga­pore.: Experten des deutschen Mittelstands trafen sich auf den MedTech Innovation Days.

„Hidden Champions erfinden Medizintechnik neu“ - darum ging es bei den MedTech Innovation Days. Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand der Region zeigten auf der ausgebuchten Ausstellungsfläche des German Centre ihre neuesten Innovationen: Cadfem, CMI, Erbe, Evonik, Fresenius, invenio, MA Mikroautomation, Pitzek, Plasma­treat, Volume Graphics, Waldner, Zeiss und ZwickRoell. Insgesamt 35 Unternehmen und Institutionen zeigten auf den Branchentagen mit über 400 Besuchern hohe Fachkompetenz.

Auf der Konferenz tauschten sich die Aussteller über ihre Ansätze und Best Practices aus und behandelten aktuelle Themen wie intelligente chirurgische Prozesse, Endoskope und Laborgeräte, Automatisierung und Visualisierung sowie zukunftsweisende Innovationen von Polymeren, Biomaterialien und vielem mehr. Das Publikum erhielt wertvolle Einblicke in die Vermarktung innovativer Gesundheitsleistungen und lernte die prosperierende HealthTech-Startup-Szene kennen. Höhepunkte der Veranstaltungen waren Podiumsdiskussionen: TÜV SÜD und seine Podiumsteilnehmer teilten ihre Ansätze, um das Vertrauen in intelligente Gesundheitsdienstleistungen zu sichern, und die Sustainable Energy Associ­ation of Sin­ga­pore (SEAS) versammelten anerkannte Experten für eine lebhafte Diskussion über nachhaltiges Labordesign, -technologie und -betrieb. Zur Bereicherung der MedTech Innovation Days organisierte Erbe ein "Nurse's Training" mit großer Resonanz.

Die MedTech Innovation Days 2019 wurden ins Leben gerufen, nachdem das German Centre im Jahr zuvor eine ähnliche Veranstaltung mit den Industrie 4.0-Tagen initiiert hatte. Die Organisatoren haben erneut ein Thema ausgewählt, das für den Produktionssektor in Singapur am Puls der Zeit ist. In Singapur finden MedTech-Unternehmen den perfekten Nährboden für ihr Wachstum, nicht nur, weil die Regierung von Singapur MedTech als einen Schlüsselsektor innerhalb der Branche der biomedizinischen Wissenschaften für die Entwicklung identifiziert hat.

Der asiatische Markt für Medizintechnik soll die EU bis 2020 als zweitgrößten Markt weltweit ablösen, und innerhalb Europas ist der deutsche Markt die Nummer 1. Daher ist es kein Zufall, dass mehrere German Centre-Mieter Innovatoren in der Medizintechnik und verwandten Bereichen sind Branchen. Die MedTech Innovation Days wurden von der Branche selbst vorangetrieben und konnten dazu beitragen, dass diese hauptsächlich KMUs eine Plattform für ein breiteres Publikum hatten. Eine Idee, die nicht nur vom German Centre selbst, sondern auch von seinen Veranstaltungspartnern wie Fraunhofer Singapur, der JTC Corporation, der Deutsch-Singapurischen Industrie- und Handelskammer, der Messe Düsseldorf, Rödl & Partner, SingEx und dem TÜV Süd viel Unterstützung fand und unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft in Singapur.

Das German Centre Sin­ga­pore bietet Büros, Beratung und Netzwerk für derzeit rund 140 Mieterunternehmen aus verschiedenen Branchen. Start-ups und Repräsentanzen erhalten Markteintrittsberatung sowohl vom German Centre selbst als auch von dessen Rückgrat: der starken Mietergemeinschaft.

Das German Centre Sin­ga­pore ist Mitglied der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und Teil eines weltweiten German Centre Network mit Standorten in China, Mexiko, Russland, Singapur und Vietnam.

Unsere Mieter