LBBW News.

Auch in Singapur wurde 200 Jahre LBBW gefeiert.

200 Jahre sind ein Grund zum Feiern – auch bei der LBBW in Singapur. Insgesamt rund 160 Kunden der LBBW, Mieter des German Centre sowie Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft folgten der Einladung und kamen zur Jubiläumsfeier ins Foyer des German Centre.

LBBW-Vorstand Dr. Christian Ricken; der Deutsche Botschafter in Singapur, Dr. Ulrich Sante; die Botschafterin Österreichs in Singapur, Karin Fichtinger-Grohe; Lim Swee Nian, Assistant Managing Director Sin­ga­pore Electronic Development Board; Katharina Ravens, Geschäftsführerin German Centre Sin­ga­pore und Jens Rübbert, Leiter LBBW Region Asia/Pacific.

Noch nicht seit 200, aber doch seit mehr als 20 Jahren ist die LBBW in Singapur vetreten. Neben einer Niederlassung betreibt die Bank dort auch das German Centre, das deutsche Unternehmen praxisnah bei deren Aktivitäten in der Region unterstützt. Anlässlich ihres 200-Jahr-Jubiläums lud die LBBW zu einem Festabend.

Mit dabei auch Dr. Christian Ricken, für das Auslandsgeschäft zuständiges LBBW-Vorstandsmitglied. Am 16. August begrüßte er zusammen mit Katharina Ravens, Geschäftsführerin des German Centre Sin­ga­pore, und Jens Rübbert, Leiter Region Asia/Pacific der LBBW, die Gäste. In seiner Rede ließ er kurz die Geschichte der LBBW Revue passieren und betonte die enge Beziehung zwischen der Bank und Singapur. “Singapur, die junge, erst 53 Jahre alte Nation, hat sich kontinuierlich zu der Wirtschafts- und Finanzmetropole Südosasiens entwickelt. Deshalb ist Singapur und die Region für die LBBW und ihre Kunden ein sehr wichtiger Standort.”, erklärte Ricken. Weitere Redner des Abends waren der Deutsche Bortschafter in Singapur, Dr. Ulrich Sante, der besonders auf die gesellschaftliche Rolle der LBBW eingegangen ist, sowie Lim Swee Nian vom Sin­ga­pore Economic Development Board. Er hob in seiner Rede die gute Zusammenarbeit zwischen Singapur, der LBBW und dem German Centre hervor. Zudem waren auch die Leiter der LBBW-Niederlassung Seoul und der LBBW-Repräsentanzen in Hanoi, Taschkent, Peking und Shanghai sowie die Österreichische Botschafterin, Karin Fichtinger-Grohe, und der Schweizer Botschafter, Fabrice Filliez zu Gast.

Die LBBW ist seit 23 Jahren in Singapur mit einer Niederlassung vertreten. Von dort aus steuert sie ihre asiatischen Standorte: die Niederlassung in Seoul sowie die Repräsentanzen in Hanoi, Peking, Shanghai, Mumbai und Taschkent. Daneben betreibt die LBBW das German Centre. Am 16. Juni 1995 wurde das fünfstöckige, futuristisch anmutende Gebäu­de im International Business Park im Westen der Insel eingeweiht. Seither hat es mehr als insgesamt 500 Unternehmen bei deren Wirtschaftsaktivitäten in der Region unterstützt. Aktuell beherbergt es 150 Unternehmen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem weiteren Europa als Mieter. “Das Geman Centre hat sich hier als renommierte Marke, solider Ausgangspunkt und verlässlicher Partner etabliert. Es ist eine zentrale Anlaufstelle für die deutsche und euro­päi­sche Wirtschaftscommunity in Singapur”, sagte Ricken. 

Unsere Mieter