Plattform German Centre.

Industrie 4.0 wird im German Centre lebendig.

Moderne Produktion zum Anfassen - darum ging es bei den ersten Industrie 4.0 Days. In der ausgebuchten Lobby des German Centre zeigten Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand, vor allem „Hidden Champions“ aus der Region, ihre innovativen Industrie 4.0-Lösungen.

Industrie 4.0 Days 2018 at the German Centre Sin­ga­pore. Exhibition tour at FESTO booth.

Beckhoff Automation, Robert Bosch, Fraunhofer Singapur, Festo, Harting, ifm electronics, Murr Elektronik, Pilz Südost­asien, Sick, Turck Banner, Werma Signaltechnik, Witron Singapur und Würth Industrial Services zeigten ihre Lösungen für die industrielle Automatisierung und Digitalisierung. Insgesamt 30 Unternehmen und Institutionen unterstützten die Tage mit über 300 Besuchern.

Auf der Konferenz tauschten sich die Aussteller über ihre Ansätze und Best Practices aus und behandelten aktuelle Themen wie nahtlose Konnektivität, Lagerautomatisierung oder Standardisierung. Das Forum lieferte Einblicke in die Zukunft von Arbeit und Cybersicherheit. Das Konferenzpanel erwartete anerkannte Experten namhafter Marktteilnehmer, die mit dem Publikum lebhaft über Ansätze zur Smart Manu­fac­tur­ing Transformation diskutierten.

Die Ausstellung und Konferenz der Industrie 4.0 Days war die erste ihrer Art im German Centre und ist für den Produktionssektor Singapurs am Puls der Zeit. Mit dem Smart Industry Readiness Index®, einem Diagnosetool zur Förderung des industriellen Wandels, hat die Regierung von Singapur in Zusammenarbeit mit der Industrie eine Struktur entwickelt, die KMU und multinationale Unternehmen in allen Branchen dabei hilft, den Wandel von Industrie 4.0 voranzutreiben.

Mehrere Mieterfirmen im German Centre bieten Produkte und Dienstleistungen an, die diese industrielle Transformation ermöglichen, die in der Regel der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Das Ziel der Industrie 4.0 Days war es, diese „Hidden Champions“ einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Diese Idee fand nicht nur beim German Centre selbst, sondern auch bei den Veranstaltungspartnern großen Anklang: Fraunhofer Sin­ga­pore, JTC Group , Deutsch-Sin­ga­pu­rische Industrie- und Handelskammer und TÜV Süd. Die Schirmherrschaft hatte die Deutsche Botschaft in Singapur inne.
 

Unsere Mieter